Prof. Dr. Christine Dettmann

Vita

Geb. 1976 in Rostock, Lehramtsstudium Gymnasium für die Fächer Musik, Philosophie und Beifach Portugiesisch, Masterstudium der Ethnomusikologie an der portugiesischen Universidade Nova de Lisboa mit Profa. Dra. Salwa Castelo-Branco, Promotion und Dissertation 2009 an der Hochschule für Musik und Theater Rostock bei Prof. Dr. Britta Sweers mit dem Thema: „Ein anderes Gesicht: Lokale brasilianische Musiker in Lissabon“ (Musikwissenschaft/Ethnomusikologie) und Prof. Dr. Philip V. Bohlman (University of Chicago) als Zweitbetreuer; beruflich tätig als wissenschaftliche Assistentin am Musikwissenschaftsinstitut Bern (Schweiz), 2010-2013 als Senior Research Officer an der University of Essex (UK) beim interdisziplinären Projekt „The Angolan Roots of Capoeira: Transatlantic Links of a Globalised World“, Lehraufträge an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg sowie der Hochschule für Musik und Theater Rostock, seit Januar 2014 Professorin für Musikethnologie an der Hochschule für Musik und Theater München.
Schwerpunkte in der wissenschaftlichen Arbeit sind u.a. Musik und Migration, Theoriebildung in der Ethnomusikologie, Reflektion und Umsetzung von ethnomusikologisch-pädagogischer Arbeit sowie Angewandte Ethnomusikologie.

Schriftenverzeichnis

(> aktuelle Publikationsliste als pdf)
 

Online verfügbar:

Buch / Book

  • (2012). Ein anderes Gesicht: Lokale brasilianische Musiker in Lissabon. [Another Face: Local Brazilian musicians in Lisbon] (Intercultural Music Series 16, Max-Peter Baumann [Ed.]). Berlin: Verlag für Wissenschaft und Bildung. > Website of publisher and publication.

Dokumentarfilm / Documentary

  • (2014). “Body Games: Capoeira and Ancestry // O Jogo do Corpo: Capoeira e Ancestralidade“ [documentary]. Director: Richard Pakleppa (Johannesburg/South Africa). Senior Research Officer of the project “The Angolan Roots of Capoeira: Transatlantic Links of a Globalised Performing Art“ at the University of Essex/UK. > Website of Project / DVD.

Artikel / Journals

Kapitel / Chapter

  • (2008c). “Samba“, “Capoeira“, “Akanga: Westafrikanische Musik und Tanz“. In: CD-ROM Polyphonie der Kulturen: Weltmusik beats aus Rostock. Lena Fassnacht & Britta Sweers (Hg.). Rostock: Bunt statt braun e.V./ Hochschule für Musik und Theater Rostock. LC 01795 [52 Seiten]. > Website of project.

Feeds